Home
Contact Us
download
Default
Login
SuperVersion
Suchen

 Wie alles begann

Rolf Thomas Steiner
Gesamtleitung der Snowlion-Schulen


Während 7 Jahren Schüler und Lehrer
der Barbara Ann Brennan School of Healing, New York
Core Energetic Therapeut nach Dr. John Pierrakos
Cranio-Sacral Therapeut nach Dr. John Upledger
Massage-Therapeut

Die Begegnung mit S.H. Dalai Lama 1990 in New York hinterliess tiefe Spuren in mir. Die Inspiration, die ich dadurch spürte, veranlasste mich, mit der Geschichte Tibets Kontakt aufzunehmen. So begann ich verschiedene Bücher über Tibet und den tibetischen Buddhismus zu lesen. Dabei fiel mir die Bezeichnung «Snowlion» - Schneelöwe - auf. Die Bedeutung und der Klang dieser Silben sprang mir förmlich aus dem Buch entgegen, und ich spürte eine tiefe körperliche Resonanz. Ich war mir gewiss, dass dies der Name meiner Lebensschule sein wird, die ich eines Tages eröffnen werde. Snowlion - Schneelöwe - als mystisches Wesen und Beschützer der tibetischen Geheimlehren verehrt, wurde so zum Namensgeber meiner Schule.

Nach 17-jährigem Aufenthalt in den USA kehrte ich 1995 zurück in mein Geburtsland, die Schweiz, und gründete die Snowlion Center Schule. Während meiner eigenen Heilerausbildung und Lehrertätigkeit bei B.A. Brennan in Amerika hatte ich die Vision, diese Form von Energie- und Bewusstseinsarbeit nach Europa zu bringen und weiterzuentwickeln. Es war und ist mir ein Anliegen, möglichst viele Menschen der verschiedenen europäischen Länder mit dieser tiefen Selbsterfahrungsarbeit zu erreichen, um die belastende historische Ver-gangenheit Europas aufbrechen zu können.

Mittlerweile haben wir Studenten und Diplomierte aus 18 europäischen Ländern, die durch diese tiefe Selbsterfahrungsarbeit grenzüberschreitend miteinander im Herzen verbunden sind.